Monatsarchiv: Dezember 2016

Grippe!

Eimer ca. 15 Liter, nur mit Schuffelpapier gefüllt…von 4 Tagen.

Seit 4 Tagen Nase dicht, Ohr dicht und Hals und Bronchien starten gerade ihr Unwesen. Es ist also noch nicht abzusehen, wann ich wieder die alte blogfähige HSH sein werde.

Das Fieber von 40,5 ° ist gnädigerweise schon zurückgegangen.

Euch allen schonmal einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2017!

Happy Birthday, Jesus!

Glutamat – lebenswichtig oder gefährlich?

Wie denn nun?

Ständig lese ich zu diesem Thema widersprüchliche Informationen:

Hier ein Bericht, der Glutamat als gefährlich deklariert:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/glutamat.html

Und laut diesem Artikel ist Glutamat für das Gehirn von zentraler Bedeutung:

http://www.netdoktor.at/laborwerte/neurotransmitter-8379

Naja, egal…den Chinamann lasse ich mir eh nicht verderben, Glutamat hin oder her….

Happy Birthday, HSH!

Tschau Kampmannbrücke….

…war schön mit Dir. 

Und nach Heisingen müssen wir nun schwimmen? 

Nein: man kann den begehrten Stadtteil immer noch über die A44 oder Marie-Juchacz-Straße erreichen. 

Chrome nervt…

Wenn du Chrome zu 100% von deinem Rechner entfernen willst, mußt Du die Festplatte zerhacken.
Was anderes scheint nicht möglich zu sein, denn selbst, wenn du bei der Deinstallation ankreuzt, dass alles entfernt werden soll, bleibt der halbe Mist noch auf dem Rechner.
Ich habe Chrome vorhin neu installiert und auch angekreuzt, dass ALLES gelöscht werden soll, auch die Lesezeichen.
Ich habe mir gestern den Default-Ordner (Lesezeichen) von 524 MB gespeichert und gesichert.
Als ich eben Chrome neu installiert hatte, warf ich den alten Default Ordner, der 2-3 Lesezeichen hat, raus, und ersetzte ihn durch meinen eigentlichen 524 MB-Default-Ordner.
Tja, Pustekuchen…es werden immer noch die alten 2-3 Lesezeichen angezeigt, was gar nicht sein kann, da es den Ordner dazu gar nicht mehr gibt. Nichtmal mehr im Papierkorb.

Kann mir mal jemand diesen Mist erklären? Ich will meine Lesezeichen zurück,… es ist wichtig…

Edit:

Ich habe es geschafft. Meine alten Lesezeichen sind zurück. Aus irgendeinem Grund hat Chrome nicht mehr auf die UserData zugegriffen. Mich wunderte auch, dass der Google Ordner bei AppData nach Deinstallation nicht gelöscht war.
Somit deinstalliert ich Chrome nochmals und schmiss den gesamten Google Ordner manuell aus der AppData…sicher ist sicher…

Und siehe da: danach funktionierte alles wieder und meine alten Lesezeichen sind zurück.