Kategorie-Archiv: Mystisches/Voraussagen/Esoterik

Der spirituelle Boomerang

Ich bin der Spiritualität gegenüber grundsätzlich positiv gesonnen und beschäftige mich oft damit.
Allerdings gibt es da auch Dinge, mit denen ich auf Kriegsfuß stehe.
Zum Beispiel die Tatsache, dass alles zu uns zurückkehrt. Bist zu nett zu jemanden, kehrt diese Nettigkeit zu dir zurück, …irgendwie, irgendwann. Ok, darüber beschwere ich mich ja gar nicht. *g*
Aber beim Hass und bei der Wut ist es dasselbe. Hasst du jemanden oder bist wütend auf ihn, kehrt das zu dir zurück.
Wird denn bei solchen Dingen nicht in berechtigt und unberechtigt unterschieden?
Wenn ich jemanden grundlos hasse, einfach nur, weil mir sein Gesicht nicht gefällt oder er z.B. Ausländer ist, dann ist dies ein unberechtigter Hass, bei dem ich einsehe, dass er zum Akteur zurückkommt.
Aber was ist, wenn ich von jemandem gequält werde, womöglich über lange Zeit und kann mich nicht wehren, habe keinen Beistand, komme aus der Situation nicht heraus und hasse dann meinen Peiniger. Sorry, dann kann ich nicht einsehen, dass dieser Hass dann auch noch auf mich zurückkommen wird, obwohl ich eh schon das Opfer bin.

Oder die Aussage, dass man alles beim anderen hasst, was man in sich selbst hasst, bzw. man hasst nur das beim anderen, was man selbst in sich trägt.
Ok, für einige Dinge mag das stimmen, aber nicht für alles. Man hasst andere auch für Dinge, die nicht in einem sind. Wer z.B. Adolf hasst, hat nicht zwingend selbst Menschen getötet.
Und wenn man die Sache des Hasses mal genau betrachtet, ist irgendwann ja immer das erste Mal, dass man hasst. Und dabei ist es so, dass man verletzt wurde. Der Hass wurde ursprünglich also immer von außen, von anderen, in einen hineingebracht und war nicht schon da.

Das sind solche Dinge in Sachen Spiritualität, mit denen ich nicht wirklich zurecht komme.

Naja,…diese Gedanken wollte ich heute endlich mal niederschreiben.

Vielleicht finde ich ja gedanklich irgendwann noch einen Weg, mehr Klarheit und Verständnis in diese Dinge zu bringen.

Kreuz am Himmel, was will es uns sagen?

kreuz

Gestern bei meiner Nachmittagswanderung durch Zufall entdeckt.

Weltuntergang – Klappe, die Zweite

Nachdem der Weltuntergang am 2409.2015 schon ins Wasser gefallen ist, wurde heute am 28.09. für dieses Jahr die letzte Chance des Weltuntergangs auch noch in den Sand gesetzt. Also bis jetzt merke ich jedenfalls noch nichts…es grummelt nichtmal…       

 

…aber mal im Ernst: so einen Tsunami muß man auch nicht unbedingt erleben…

 

Weltuntergang 2015

Ganz vergessen, daran zu erinnern: wer es noch nicht weiß, morgen ist mal wieder Weltuntergang.

Geplant für den 24.09.2015 wurde der Weltuntergang nun doch auf den 28.09.2015 verschoben.

Naja, schaun mer mal, wie es wird und vor allem, wann…

Derweil ein köstliches Weltuntergangsvideo mit Yildirim: