Kategorie-Archiv: On tour

Tschau Kampmannbrücke….

…war schön mit Dir. 

Und nach Heisingen müssen wir nun schwimmen? 

Nein: man kann den begehrten Stadtteil immer noch über die A44 oder Marie-Juchacz-Straße erreichen. 

Hallo, falsche Schlange!

DSCN7562

Dieser kleine Wandergesell kreuzte heute meine Wege. Die Blindschleiche gehört zu den Echsen und nicht zu Schlangen, wie ich immer dachte. 

Limbecker Platz in Essen

Heute bin ich zum ersten Mal zum Limbecker Platz gefahren, bzw. das erste Mal seit Bau des neuen Einkaufszentrums. 

Schon beeindruckend, wie bombastisch es geworden ist. Nur…mir war das alles zuviel. Ich bin optisch regelrecht erschlagen worden, was zur Folge hatte, dass ich das Center komplett ohne Kauf wieder verlassen habe. 

200 Geschäfte kann man dort besuchen. Ich klapperte einige Läden ab, in denen ich allerdings nicht die Ruhe fand, gemütlich zu stöbern, weil ich schon an die nächsten Läden dachte…

Hier mal der Link zur Webseite des Centers: Limbecker Platz!

Und das ist ein Auszug aus der Bilderbeute von heute:

(Full-size bei Klick auf die Bilder)

Eingekauft habe ich dann außerhalb des Centers.
In einem 1-Euro Shop holte ich mir Vorrat an leckeren (kalorienreichen *seufz*) Keksen und ein paar Chips. Zudem fand ich noch einen tollen Dekoartikel. 

Dann ging es wieder ab nach Hause. 

Großeinkauf beim Asiaten

Naja, vielleicht etwas übertrieben, aber ich habe mich dort heute ziemlich mit Instantnudeln eingedeckt…alles Sorten, die ich hier nicht bekomme.

Eigentlich wollte ich ja nur günstiges Kichererbsenmehl kaufen, weil ich es nach erster Abneigung doch noch mal mit diesem Mehl und anderen Rezepten versuchen wollte.
Allerdings war gerade heute das KEM im Asiashop aus und wird erst heute nachmittag neu geliefert. Aber so lange wollte ich nicht in der Innenstadt verweilen. Stadtmitte ist Streß.

Auf dem Weg zum Asiashop besuchte ich zuerst den früheren Laden meines letztens verstorbenen Vaters. Ich war 5 Jahre alt, als ich damals täglich mit ins Geschäft genommen wurde und im Hinterhof spielte.

Heute besuchte ich den Hinterhof, und es hat sich dort seit 49 Jahren absolut nichts verändert, außer, dass das Einfahrtstor nicht mehr existiert.
Der Hammer…ich fühlte mich direkt wieder wie mit 5…alles wie damals. Ok, die Hintertür des Ladens ist nun auch eine andere, aber ansonsten…alles uralt und vergammelt.
Da ich nicht weiß, ob Bildmaterial gestattet ist, weil es heute das Gelände irgendwelcher Firmen ist, unterlasse ich es lieber, davon Bilder online zu stellen, die ich heute machte. 

Stellt Euch einfach einen unheimlich vergammelten Ghettohinterhof vor…so sieht es aus.

Mit schlechten Gefühlen entfernte ich mich dann dort schnell und machte mich auf den Weg in den Asialaden.

Ein lustiges Gebilde traf ich auf dem Weg dorthin an:

(Full-size bei Klick auf das Bild)

schuhkreisel

Soll bestimmt irgendetwas symbolisieren…

Naja, ich bin dann weiter zu dem Asialaden gelaufen. Außer Instantnudeln in besonderen Geschmacksrichtungen kaufte ich mir noch ein paar Stäbchen, japanische Spaghetti, Shiratakinudeln, schwarzen Sesam (soll extrem gesund sein) und geröstete Zwiebeln.

Hier ein Bild meiner Beute (die Shiratakinudeln sind nicht mit drauf. Die habe ich im Kühli gelassen):

(Full-size bei Klick auf das Bild)

asiabeute

Es war mein erster Besuch in einem Asialaden. Ich konnte gar nicht so viel und schnell gucken, um alles zu sehen und erfassen zu können.

Zudem war ich heute nicht so bombig gut drauf.

Mal sehen, wie meine Beute beim nächsten Mal aussehen wird. 

Letzte Tage…

DSCN6775

Ich geh auch im Regen spazieren…no problem. An diesem Tag geriet ich kurz nach diesem Photo sogar noch in einen Hagelsturm mit Gewitter…das war dann nicht so dolle…

Meinen Schirm hatte es total zerfetzt. Er hat somit nur einen einzigen Einsatz erlebt…er war neu. 

Mittlerweile habe ich einen neuen Schirm und auch neuer Regen ist aktuell am Start. Aber ich glaube, ich bleibe heute mal drin. Bin total kaputt, konnte letzte Nacht nicht schlafen. Ich liege hier herum und glotze Löcher in die Luft. 

Mal sehen, wie es heute noch so wird, aber ich glaube, es wird ausnahmsweise mal ehr nichts mit dem Spazierengehen. 

Woody…

Hier darf das Laub noch ohne Panik vor dem Laubsauger sein Dasein fristen.

DSCN6639

Im Stau stehen – ich hasse es…

stau

Ein wenig spazieren in V-Langenberg

Gestern war ich spaziertechnisch mal wieder in V-Langenberg unterwegs, meine Stammrunde drehen.
Zudem war ich auch mal wieder  bei den Sendern oben auf dem Hordtberg.

(Full-size bei Klick auf das Bild)

lb

Die Idee schien gestern jeder gehabt zu haben. Es war gerappelt voll da oben…und ich fuhr dort hoch, um mal meine Ruhe zu haben…tztztz…nichtmal vernünftig parken konnte ich irgendwo…

Hier ein wenig Bilderbeute:

Irgendwie habe ich in letzter Zeit ein Problem, scharfe Bilder hinzubekommen.   Wenn ich sie in höchster Auflösung mache und dann für das Blog verkleinere, sind sie nicht mehr so scharf, und ich muß per Programm nachschärfen, was nie so 100%ig aussieht, oder ich mache die Bilder in einer kleineren Auflösung, wo sie von vornherein nicht so dolle sind. :zweifel:
Das beste wäre, die Bilder in hoher Auflösung hochzuladen, aber dann lade ich mir `nen Wolf und andere wohl auch…

10 Treffer von 10 Schüssen

kirmes

Kimme und Korn konnte ich gut genug sehen, aber meine Präsentekiste nicht, in der das ganze Gedöns lag, von dem ich mir was aussuchen durfte.

Ich bekam dann halt ein Spielzeugfernglas, was null vergrössert, echt nur so ein Plastikding. Naja, als Erinnerung…

Eine Bratwurst zu essen, habe ich mir verkniffen….ich habe jetzt nicht nur 2 sondern 3,5 Kilo, die es abzunehmen gilt, bis ich wieder im grünen Bereich bin. 

Unterwegs in Velbert-Langenberg…

Ich bin heute mal wieder in meiner zweiten Heimat unterwegs gewesen, mal wieder dort meine Stammrunde gelaufen.
Hier und da habe ich ein Bildchen gemacht…


In die Sonne geknipst

In die Sonne geknipst